Zahnimplantate in Uri

Zahnimplantate

Welche Zahnimplantate benötige ich?

Wir finden die richtigen Zahnimplantate für Sie. Durch fast 30 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Implantatsystemen von Astra, Straumann und NobelBiocare, können wir unseren Kunden optimale Behandlungsergebnisse für ihre festsitzenden „Dritten“ ermöglichen.

Um den Zahnersatz auch dort zu gewährleisten, wo keine Zähne mehr für den Halt einer herausnehmbaren Prothese vorhanden sind, bedienen wir uns der Implantologie. Auf der Basis von mehr als 30 Jahren Erfahrung nutzen wir hier verschiedene Implantatsysteme und finden so die richtige Lösung für jeden Patienten. Implantate eignen sich darüber hinaus besonders gut für Zahnersatz im Frontzahnbereich, wenn es darum geht, besonders naturgetreue Ergebnisse zu erzielen.

Behandlungsablauf bei Zahnimplantaten

Die Zahnimplantat-Behandlung beginnt mit einer Konsultation, der Grund für die Operation und die für das Implantat verfügbaren Optionen besprochen werden. Ein Teil des Gesprächs erläutert auch die möglichen Risiken der Behandlung, alternative Behandlungsmöglichkeiten sowie die Kosten und die ungefähre Dauer, die normalerweise drei bis neun Monate beträgt.

Der Anfang bei Zahnimplantaten

Wir erstellen eine umfassende Beurteilung des aktuellen Zahnzustands, des allgemeinen Gesundheitszustands und möglicher Risikofaktoren. Entwickeln für Sie dann einen persönlichen Behandlungsplan und besprechen diesen mit Ihnen. In den meisten Fällen gibt es verschiedene Arten von Zahnimplantaten, und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile müssen im Voraus erläutert werden. Während des chirurgischen Eingriffs wird das Zahnfleisch unter örtlicher Betäubung geöffnet und ein Loch in den Kieferknochen gebohrt und das Implantat später eingesetzt. Durch „geschlossene Heilung“ wird die Schleimhaut am Implantat genäht und durch „offene Heilung“ um den Implantathals genäht. Die meisten Patienten haben nach Zahnimplantaten keine Probleme. Wie bei allen Operationen kann dies zu Komplikationen wie Schwellungen, Blutergüssen, Infektionen, vorübergehenden sensorischen Störungen und schlechter Wundheilung kommen.

Professionelle Zahnimplantate
3D Model Zahnimplantate

Behandlungsablauf bei Zahnimplantaten

Die Zahnimplantate sind verwachsen, die Behandlung ist ein Erfolg

Etwa eine Woche nach der Operation wird die Wunde untersucht und die Nähte entfernt. Nach vier bis acht Wochen wächst die Implantatschraube mit dem Knochen und das Weichgewebe um oder über dem Implantat heilt. Bei geschlossener Heilung wird das Implantat nach Abschluss der Knochenheilung freigelegt. Die Krone oder Brücke kann durch Schrauben oder Kleben an mehreren Implantaten befestigt werden.

Was kosten Zahnimplantate?

Die Kosten für Zahnimplantate können stark variieren und hängen von der Komplexität der Ausgangssituation, der Anzahl der Implantate und der Art der Prothese ab. Daher ist es schwierig, eine einheitliche Rate anzugeben. Gerne erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan.

Fragen Sie eine kostenlose Beratung über das Kontaktformular unten an und wir helfen Ihnen, die richtige Lösung für Sie zu finden.

Was kosten Zahnimplantate?

Kostenloses Beratungsgespräch für Zahnimplantate vereinbaren