Zahnärztliche Hilfe

Rund um die Uhr

Vorgehen

Bei einem zahnärztlichen Notfall

Gerade am Wochenende, nachts oder im Urlaub kommen Zahnprobleme und Zahnschmerzen besonders ungelegen. Wichtig ist uns, dass Sie dennoch jederzeit und vor allem so schnell wie möglich zahnärztliche Hilfe finden.

Zahnschmerzen werden von den meisten Patienten als hochgradig unangenehm empfunden: Wer pochende, stechende oder klopfende Schmerzen in den Zähnen, im Mund- oder Kieferbereich hat, sollte sich deshalb schnellstmöglich in ärztliche Behandlung eines Notfallarztes begeben, um eine ernste Ursache auszuschließen.

Besonders in folgenden Fällen ist eine Behandlung durch den Notfall Zahnarzt gegeben:

  • Bei Verletzungen, die durch Unfälle im Zahn-, Mund- und Kieferbereich aufgetreten sind, z. B. Zahnfrakturen, Kieferfrakturen, Verletzungen der Zunge und Lippen.

  • Wenn Nachblutungen nach chirurgischen Eingriffen auftreten, z. B. nach Zahnextraktionen & Implantationen
  • Bei eitrigen Entzündungen im Zahnbereich, die mit Fieber einhergehen, z. B. Kieferabszessen (dicker Backe), Zahnfleischentzündung.

  • Bei starken Zahnschmerzen, wie etwa bei einer Entzündung des Zahnnervs.